Datenschutzerklärung – Open Up

Datenschutzerklärung

(COOKIES UND ANDERE ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN)

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist für uns sehr wichtig. Ihre Verarbeitung sollte nach den höchsten Standards erfolgen. Aus diesem Grund haben wir diese Datenschutzerklärung erstellt, die beschreibt, wie und zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien von uns haben.

Diese Erklärung gilt für Besucher der Website, die unter folgender Adresse abrufbar ist: https://www.open-up.pl  (die „Website“) und ihre Inhalte. Diese Erklärung  gilt nur für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch OPEN-UP. Diese Erklärung  gilt nicht für Websites oder Dienste, die Dritten gehören oder von ihnen betrieben werden und auf der Website verlinkt sein können. OPEN-UP ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzstandards und -erklärungen von Websites oder Diensten, die Dritten gehören oder von diesen betrieben werden und die auf der Website verlinkt sein können.

Unsere Website kann Cookies und andere ähnliche Technologien (zusammenfassend „Cookies“) verwenden. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserer Website oder von Dritten über unsere Website verschickt und auf Ihrem Gerät gespeichert und dann von Ihrem Browser gelesen werden. Cookies sind eine übliche Technologie zum Speichern und Übertragen von Informationen, die unter anderem die Speicherung Ihrer Einstellungen und Präferenzen, die Sammlung von Statistiken und die Optimierung von Websites, die Personalisierung der angezeigten Inhalte und die Anpassung der Werbung ermöglichen.

Im Folgenden finden Sie Informationen über die Art und Verwendung von Cookies auf unserer Website.

Wer ist der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten?

Der Verwalter Ihrer persönlichen Daten ist:

OPEN-UP spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka komandytowa mit Sitz in Kraków, ul. Starowiślna 34/1, Postleitzahl: 31-032, eingetragen im Unternehmerregister des Amtsgerichts Kraków – Śródmieście, XI Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer 0000295953; mit der Steueridentifikationsnummer NIP: 676-23-66-949,

Korrespondenzanschrift: OPEN-UP sp. z o.o. sp.k., ul. Starowiślna 34/1, 31-032 Kraków

E-Mail: biuro@open-up.pl

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Einige Cookies sind notwendig, um eine sichere und effiziente Kommunikation/Datenübertragung über das Netz, den ordnungsgemäßen Betrieb der Grundfunktionen der Website und die Bereitstellung von Diensten auf der Grundlage der auf der Website implementierten Mechanismen (z. B. Formularmechanismen, effizientes Laden der Website) zu gewährleisten. Andere Cookies ermöglichen es uns, Ihre Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu verbessern und Ihre Interaktion, Erfahrung und Nutzererfahrung zu steigern. Wir verwenden Cookies auch, um die angezeigte Werbung auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen abzustimmen und um unsere Websites und Inhalte über externe soziale Netzwerke und andere externe Websites zugänglich zu machen, auch zu Werbezwecken.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website.

 

Wir können die folgenden Datenkategorien verarbeiten: Art des verwendeten Geräts, eindeutige Gerätenummer, IP-Adresse des Geräts, Betriebssystem, Browsertyp, Website-Nutzung und Diagnoseinformationen, Suchverlauf, Sitzungszusammenfassung, Standortinformationen und andere Daten, die automatisch über Ihren Browser bereitgestellt werden.

 

Darüber hinaus werden im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des auf unserer Website bereitgestellten Kontaktformulars die folgenden Kategorien personenbezogener Daten direkt von Ihnen oder von Dritten erhoben:

(i) Vor- und Nachname

(ii) geschäftliche E-Mail-Adresse

(iii) geschäftliche Telefonnummer

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und b der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („DSGVO“) (ABl. L 119 vom 04.05.2016, S. 1, in der jeweils geltenden Fassung4) auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Zusammenhang mit dem Absenden des Kontaktformulars.

 

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Cookies im Rahmen unseres berechtigten Interesses, Sie über unsere Aktivitäten zu informieren und Ihnen Dienstleistungen über die Website anzubieten (d. h. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Wie lange werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten?

Cookies verbleiben im Speicher Ihres Geräts: (i) nur so lange, bis Sie Ihren Browser schließen (Sitzungscookies) oder (ii) dauerhaft, bis sie gelöscht werden oder ihre Gültigkeitsdauer abläuft (permanente Cookies). Sie können Cookies jederzeit selbst über Ihre Browsereinstellungen von Ihrem Computer oder Mobilgerät löschen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen auch die Möglichkeit deaktivieren, alle Cookies oder nur Cookies von Dritten zu speichern. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann es sein, dass unsere Website nicht richtig funktioniert oder dass Sie bestimmte Funktionen nicht nutzen können.

Verarbeiten wir Ihre Daten automatisch (auch durch Profiling)?

Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Cookies werden automatisch verarbeitet, insbesondere um den Inhalt der Website an Ihre Präferenzen anzupassen, Ihre Nutzung der Website zu optimieren, statistische Analysen durchzuführen oder personalisierte Marketinginhalte zu präsentieren. Die Verarbeitung Ihrer Daten auf diese Weise beeinträchtigt weder Ihre Rechte noch hat sie irgendwelche rechtlichen Auswirkungen.

Wo speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden in den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) gespeichert. Einige der von uns genutzten Dienste können jedoch auch die Übermittlung und Verarbeitung von Daten außerhalb des EWR erfordern. Jede derartige Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit den geltenden Gesetzen und auf der Grundlage angemessener rechtlicher Garantien (von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln für den Schutz personenbezogener Daten).

Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, z. B. um mit dem Nutzer zu kommunizieren, um zu untersuchen, wie er mit der Website interagiert, oder um Statistiken über die Nutzung der Website zu sammeln, um sie zu verbessern und zu optimieren, um personalisierte Werbung anzuzeigen und um die Möglichkeit zu bieten, Inhalte in sozialen Netzwerken und auf externen Websites zu teilen.

 

Einige Cookies werden durch unsere Website, aber von Dritten auf Ihrem Gerät platziert. Cookies von Dritten können auch von sozialen Netzwerken oder zu Werbezwecken gesetzt werden, damit wir Ihre Aktivitäten auf den Websites verfolgen und analysieren und personalisierte Werbung, einschließlich Remarketing unserer Produkte, anbieten können.

Welche Rechte haben Sie?

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie eine Reihe von Rechten. Weitere Informationen über den Umfang und die Ausübung Ihrer Rechte erhalten Sie, wenn Sie sich per E-Mail an uns wenden: biuro@open-up.pl.

Jakie posiadasz prawa?

Recht auf Zugang zu Ihren Daten

Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und unter anderem in welchem Umfang, zu welchem Zweck und auf welche Weise wir dies tun, mit wem wir die von uns gespeicherten Daten teilen und woher wir die Daten erhalten. Einen entsprechenden Antrag können Sie über die von uns angegebene Kontakt-E-Mail-Adresse stellen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und zu verlangen, dass diese Daten an eine andere Partei übermittelt werden.

 Recht auf Berichtigung der Daten

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir unrichtige Daten unverzüglich berichtigen und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen, auch durch eine ergänzende Erklärung.

Recht auf Löschung der Daten

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn: (i) sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, (ii) Sie Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung zurückgezogen haben und wir keine andere gültige Grundlage für die Verarbeitung haben, (iii) Sie Widerspruch eingelegt haben und es keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung gibt, (iv) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, (v) die personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen. Es kann jedoch berechtigte Ausnahmefälle geben, in denen wir Ihrer Forderung nicht nachkommen können.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken: (i) wenn Sie glauben, dass Ihre Daten unrichtig sind, und Sie uns dies mitteilen – wir schränken die Verarbeitung ein, bis wir die Richtigkeit der Daten überprüft haben, (ii) wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht in die Löschung der Daten einwilligen, (iii) wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die eigentlichen Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder zum Schutz Ihrer Rechte erforderlich sind, (iv) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen – bis wir geprüft haben, ob wir ein berechtigtes überwiegendes Interesse haben, das die weitere Verarbeitung trotz Ihres Widerspruchs rechtfertigt.

Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung

Wenn die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir bereits vor dem Widerruf auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vorgenommen haben.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich Profiling) für Zwecke, die sich aus den berechtigten Interessen des Verwalters oder eines Dritten ergeben, jederzeit zu widersprechen. Eine Weiterverarbeitung ist nur möglich, wenn es für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten triftige, vorrangige Gründe gibt oder die betreffenden Daten zur Geltendmachung von Ansprüchen, zur Feststellung oder zum Schutz Ihrer Rechte erforderlich sind.

Recht, der Direktwerbung nicht zuzustimmen

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung (einschließlich Profiling) jederzeit zu widersprechen, soweit die Verarbeitung mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für diese Zwecke verwendet.

W jaki sposób możesz skorzystać ze swoich praw?aWie können Sie Ihre Rechte wahrnehmen?

Das Gesetz schreibt keine bestimmte Form oder Methode der Kommunikation für die Ausübung Ihrer Rechte vor. Wir legen jedoch großen Wert darauf, dass Sie diese Rechte wirksam ausüben können. Deshalb haben wir einen speziellen Kontaktkanal per E-Mail eingerichtet, über den Anfragen, Anmeldungen und Anträge im Zusammenhang mit der Ausübung der oben genannten Rechte bearbeitet werden: biuro@open-up.pl.

Prawo zgłoszenia skargi w organie nadzorczymaRecht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unangemessen verarbeiten, können Sie sich jederzeit an uns wenden und eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einreichen.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Sollte eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden, können Sie die aktuelle Version jederzeit auf unserer Website abrufen.